Jetzt gilt’s

Nach der wohlverdienten Ruhepause heißt es nun wieder die Akkus rechtzeitig voll geladen zu haben für die kommenden 8 Begegnungen mit richtigem Endspielcharakter. Die nötige Devise lautet aus meiner Sicht 4 aus 8, d.h. 4 Siege aus den verbleibenden acht Spielen, das sollte durchaus im Bereich des Möglichen liegen, zumal nach den zuletzt gezeigten positiven Leistungen im Monat Januar. Mit den nunmehr eingetüteten Vertragsverlängerungen sollte die Moral für diesen showdown wohl noch umso mehr gestärkt sein. Kein Spiel wird auf der Papierform leicht sein, kein Gegner darf unterschätzt werden, der Fokus muss komplett auf die eigene Strategie und den inhärenten eisernen Willen gerichtet sein, damit in dieser Jubiläumssaison doch noch die Ernte eingefahren werden kann, sprich die Teilnahme zumindest an den Pre Playoffs. Nichtsdestotrotz kann auch noch mit einem Hühnerauge auf den 6. Platz geschielt werden, auch wenn der Abstand dazu satte 10 Punkte beträgt und der dort platzierte Verein aus der VW Stadt kommt, wo wir diese Saison noch gar nichts holen konnten; aber gerade dann sollte man den Glauben an das eine oder andere wertvolle Pünktchen nicht verlieren, noch dazu, wenn sich die Tigers wieder mal an ihren historischen Erfolg von 2012 erinnern. Warum also nicht? Getreu dem Motto, jeder Punkt kann ausschlaggebend sein, sollten die Protagonisten alles versuchen, um auch dort Zählbares heimzubringen an den Pulverturm. Auf geht’s Tigers, kämpfen und siegen! Um nicht mehr oder weniger dreht es sich nun in den nächsten 4 Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.