Rio infernale

Kann es ein schöneres Highlight am Ende einer WM geben als die deutsche Mannschaft im Maracana Stadion auflaufen zu sehen? Vielfach erträumt nun aber realer Bestandteil des abendlichen Fernsehprogramms, das wohl vor Mitternacht noch zum Quotenkaiser gekrönt wird; so viel steht fest, die Anteilnahme an diesem historienbeladenen Match wird gigantisch sein, nicht nur weil die Gastgeber uns bis in die Haarspitzen anfeuern wird. Nervösität und leichte Anspannung machten sich schon im Vorfeld breit, Erinnerungen an vergangene heiß umkämpfte Auseinandersetzungen bei früheren Weltmeisterschaften zwischen diesen beiden Teams tragen ihr Übriges dazu bei.  Ein Scheibenschießen wie im legendären Halbfinalspiel gegen Brasilien wird es definitv nicht geben, zu ausgebufft und clever erwies sich Argentinien bis dato im Verlaufe des Turniers. Geduld, abwartendes Tackling und unerwartete Geistesblitze werden diese Begegnung voraussichtlich entscheiden. Wir drücken unseren Heroen natürlich die Daumen, dass sie den letzten wesentlichen Schritt in die richtige Richtung unternehmen und den Pokal am Ende verdientermaßen in den Himmel von Rio stemmen können. Chapeau bereits jetzt schon an unsere jungen wilden und noch unersättlichen Protagonisten für ein mitreissendes weiteres Sommermärchen fernab unserer Heimat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.