Suche nach dem Defender

In der Tat, dies scheint eine Mammuthaufgabe zu sein, den rechtsschiessenden Verteidiger für die Tigers auf dem Markt ausfindig zu machen, den das Team sicher noch benötigt, um wirklich wettbewerbsfähig zu sein in der Liga in dieser Jubiläumssaison. Derartige qualitativ gut bestückte Protagonisten sind nicht wie Sand am Meer zu sichten, hier braucht man die nötige Geduld, um letztlich doch noch kurz vor Beginn des gemeinsamen Trainingsauftaktes komplett zu werden und die neuen Helden termingerecht der Öffentlichkeit zu präsentieren. Getreu dem Motto „was lange währt wird endlich gut“ wird sich aber sicherlich auch diese harte Nuß knacken lassen. Das Trainergespann ist ja bis dato sehr fleissig und tätig gewesen und hat erfreuliche neue Spieler an Land gezogen. Da wird zweifellos auch noch dieser so sehr gewünschte Verteidiger bald auf der Bühne erscheinen. Der Auftakt zum Gäubodenvolksfest Cup ist auch nicht mehr in so weiter Ferne und wir Fans harren der ersten Begegnung bereits mit großer Vorfreude und Erwartung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.