Ausrufezeichen

Die Tage zerfließen im endlich währenden herbeigesehnten Hitzeklima aber die Augen sind schon jetzt auf den aktuell vorliegenden Spielplan gerichtet, der den Tigers gleich mal den Lieblingsgegner zum Auftakt beschert; mit den Roosters aus Iserlohn hat man ja zum Abschluss letztes Jahr gute Erfahrungen gemacht und sie vom Platz gefegt. Zweifellos ein gutes Omen, das nun nur noch bestätigt werden muss. Am ersten Wochenende wären schon mal etliche Punkte wünschenswert, da am 2. Spieltag bereits Hochkaräter auf dem Programm stehen mit Berlin und München. Im Sinne von Jogi heißt dies schlicht und ergreifend höchschte Konzentration von Beginn an; dieses Motto sollte am Besten bereits im Rahmen der Vorbereitungsrunde mit den illustren Gegnern verinnerlicht werden, damit man schon früh in den Startlöchern ist. In der Hoffnung, dass der eine oder andere Protagonist schon in der Muckibude eifrig schwitzt harre ich den Aktivitäten des Eismeisters, die wohl nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.