DEL – die 11.te

Heureka, endlich kann es wieder losgehen mit den Kufencracks auf dem eisigen Parkett. Die Spannung steigt und die Vorfreude auf das erste Auswärtsspiel der Tigers in der Bundeshauptstadt wirft schon seine Schatten voraus. Was ist von den Straubingern heute abend zu erwarten? Haben wir es noch mit einer Wundertüte zu tun? Wie wird die Chemie und Harmonie auf dem Eis aussehen? Ist man verletzungsfrei nach Berlin gefahren, um dort auch einen Liga Krösus ein wenig zu ärgern? In den letzten Begegnungen konnte man leider keine Punkte einfahren, dies soll sich heute aber grundlegend ändern. Mit neuen Spielern im Gepäck sollte eine erste kleine Überraschung doch möglich sein – ich bin zuversichtlich, dass die Underdogs aus Niederbayern ein wenig unterschätzt werden, obwohl sie schon seit geraumer Zeit die Liga rocken und für so manche Furore gesorgt haben. Lassen wir uns positiv überraschen und harren der Dinge, die sich auf dem Eis so tun werden in der famosen O2-Arena im hohen Norden. Auf geht’s Straubing kämpfen und siegen, das muss auch an diesem Abend wieder das Motto und der Wahlspruch sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.